ambulant physio cottbus aktuelles

08.06.2016 Worklife Balance - Wie organisiert sich Ambulant-Physio?

Die Familie und die beruflichen Verpflichtungen ausgeglichen zu bewerkstelligen ist die größte Herausforderung für die Beschäftigten und die Unternehmer in der heutigen Zeit. Der moderne Begriff „Work Life Balance“ steht für das Gleichgewicht zwischen Erwerbs- bzw. Arbeitsleben und Freizeit, Familie und sozialen Aktivitäten.

Ambulant-Physio entwickelte über die letzten Jahre Strategien und organisatorische Abläufe, um den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein Fundament für die „Work – Life – Balance“ zu ermöglichen.


6 Strategien davon seien hier einmal erwähnt:

  • Gut definierte Arbeitsprozesse – Kern: Wir berühren Menschen und finden Lösungen z.B. bei schwer erkrankten Menschen in deren persönlichem Lebensumfeld.
  • Unsere Mitarbeiter können tagsüber private Termine wahrnehmen – Behördengänge,  Arzttermine usw.
  • Wir nutzen umfangreich die elektronische Datenverarbeitung (EDV), um damit zeitlich optimal die Dokumentation und die Bürokratie zu bewältigen.
  • Unsere Mitarbeiter/-Innen gestalten Ihre eigene Arbeitszeit; wir arbeiten an 4 Tagen bis 18:00 Uhr – freitags bis 16:00 Uhr und haben am Wochenende frei.
  • Wir organisieren regelmäßige Videoanalysen von „schwierigen Patienten“ (Datenschutzrechtliche Bestimmungen für den Patienten, Angehörigen bzw. den Vormund werden max. beachtet), um das Fachwissen der Physiotherapeut/-Innen, Ergotherapeut/-Innen und Logopäd/-Innen immer mehr auszuschöpfen – ZIEL: der z.T. schwer erkrankte Mensch erreicht seine Ziele in seinem persönlichen Lebensumfeld.
  • Unsere Mitarbeiter/-Innen gestalten in regelmäßigen Veranstaltungen Ihren eigenen Arbeitsplatz.

Die Fachlichen Leiter finden Lösungen | ein Tag am Senftenberger See