ambulant physio cottbus aktuelles

Aktuelles

23.-26.9.2019 Pflege - und Rehabilitationsmesse in Tokio

Auf der Suche nach moderner Rehabilitationstechnologie führte mich mein WEG auf die Home Care Rehabilitation (HCR) nach Tokio. 

Meine Tochter, gerade hatte sie ihr Abitur bestanden, durfte mich als Business-Dolmetscherin begleiten.

Die Medicare und Rehacare in Düsseldorf, die Rehab in Karlsruhe, die TheraPro in Stuttgart, die Industrieausstellungen auf dem Deutschen Kongress der Neurorehabilitation in Berlin, Erlangen und Leipzig, so auch die Therapiemesse in Leipzig, waren bis dahin meine Ziele. Sogar in Graz auf dem Kongress für Evidenzbasierende Medizin war ich zu Besuch. Der Kreis der Erkundigungen sollte sich nun schließen.

Wir sind auf der Suche nach Technologie für die Gang – und Armrehabilitation, zugelassen für den europäischen Markt, mit gleichzeitiger Zulassung im Rahmen des Medizinproduktegesetzes.

Wer mehr wissen möchte, laden Sie mich ein. Ich referiere gern u.a. zu dem Thema:

„Vom Pflegebett zum Stehen und Gehen - historische Konzepte und moderne Technologien in der ambulanten Rehabilitation“! 

weiterlesen


10.05.2019 Gesellschaftliche Teilhabe in der ambulanten Rehabilitation | Bericht von Torsten Erler (Geschäftsführer)

Nach aktuellen Studien werden 70 % der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland zu Hause betreut. In diesem Workshop haben die Mitarbeiter des Familienunternehmens Kunze GmbH und die Mitarbeiter von Ambulant-Physio Ergo Logo GmbH an einem konkreten Klientenbespiel die Zusammenarbeit am "Patientenbett" besprochen. Es ist zwingend notwendig, dass die Arbeit der Pflege und die therapeutischen Interventionen gegenseitige Wertschätzungen erfahren. Viele Rehabilitationskonzepte (Affolter®-Modell, Boabth-Konzept, F.O.T.T. Facio oraler Therapie Trakt, Neurodynamik® u.v.a.) ...

weiterlesen


25.04.2019 Krauth+Timmermann GmbH | ET-Stimulation | Bericht Susanne Jünemann (Teamleitung)

"Auf den Impuls kommt es an..." So lautet ein Slogan des Hamburger Fachhändlers und Dienstleisters Krauth+Timmermann GmbH. Da es auch bei vielen unserer angewandten Konzepte (Bobath, Affollter, F.O.T.T., Kneipp) um das gezielte Setzen eines wirkungsvollen Input-/Reizes geht, wurden wir neugierig. Und so haben wir Thorsten Bechtel (Fachlicher Leiter Abt. ELS), Kerstin König (Medizinproduktberaterin) und Kerstin Himmel (Medizinproduktberaterin) am 25. April 2019 zu uns nach Cottbus eingeladen. Mit theoretischen und praktischen Anteilen wurden unser Team und zwei eingeladene Patienten auf den neuesten Stand der funktionellen Elektrostimulation ...

weiterlesen


07. und 08.03.2019 ICF Anwenderkonferenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Stendal

Die ICF ist die Internationale Klassifikation für die Funktion, die Behinderung und die Gesundheit. 

Bericht von Nicole Eitner-Horke (Siehe Bild) und Maria Staske (Teamleitung und leitende Dipl. Ergotherapeutin):

"Am 7. und 8. März fand die ICF Anwenderkonferenz in Stendal statt. Mit dabei waren zwei Kolleginnen aus unserer Praxis, um die ICF Anwendungen bei Ambulant-Physio Ergo Logo GmbH auf den aktuellen Stand zu bringen. Es kam zum regen Austausch mit unterschiedlichsten Professionen, der zeigte, dass die Firma in der Umsetzung der ICF und ICF CY im ambulanten Bereich auf dem richtigen Weg ist."

weiterlesen


01. und 02.03.2019 Pflegemesse Cottbus | Gedanken zur Einheit von Pflege und Therapie

Was hat Pflege mit Therapie zu tun? Bei vielen Tätigkeiten innerhalb der Grundpflege muss der Patient ergebnisorientiert bewegt und berührt werden. Soll also ein schwersterkrankter Mensch in den Rollstuhl gesetzt werden, so muss er berührt und bewegt werden. Berührungen und Bewegungen sind Kommunikationsangebote des Pflegenden an den erkrankten Menschen. Viele Erkrankungen verhindern jedoch diese normale "Berührungs-und Wahrnehmungskommunikation" und es erfordert ...  

weiterlesen