ambulant physio cottbus aktuelles

23.-26.9.2019 Pflege - und Rehabilitationsmesse in Tokio

Torsten Erler (Geschäftsführer und Physiotherapeut) auf der Home Care Rehabilitation in Tokio

Auf der Suche nach moderner Rehabilitationstechnologie führte mich mein WEG auf die Home Care Rehabilitation (HCR) nach Tokio. 

Meine Tochter, gerade hatte sie ihr Abitur bestanden, durfte mich als Business-Dolmetscherin begleiten.

Die Medicare und Rehacare in Düsseldorf, die Rehab in Karlsruhe, die TheraPro in Stuttgart, die Industrieausstellungen auf dem Deutschen Kongress der Neurorehabilitation in Berlin, Erlangen und Leipzig, so auch die Therapiemesse in Leipzig, waren bis dahin meine Ziele. Sogar in Graz auf dem Kongress für Evidenzbasierende Medizin war ich zu Besuch. Der Kreis der Erkundigungen sollte sich nun schließen.

Wir sind auf der Suche nach Technologie für die Gang – und Armrehabilitation, zugelassen für den europäischen Markt, mit gleichzeitiger Zulassung im Rahmen des Medizinproduktegesetzes.

Wer mehr wissen möchte, laden Sie mich ein. Ich referiere gern u.a. zu dem Thema:

„Vom Pflegebett zum Stehen und Gehen - historische Konzepte und moderne Technologien in der ambulanten Rehabilitation“! 


Gegenüberstehen sich die Rehabilitationskonzepte das Bobath-Konzept, das Affolter-Modell®, das F.O.T.T.® Konzept, die Neurodynamik® und die Rehabilitationstechnologie TheraBalo® | TheraTigo | Lokomat® | ArmeoSpring® | ArmeoSenso®. Schreiben Sie mir unter torsten.erler@ambulant-physio.de .